Aktuell

Lh Presse Eindeutig Bis Zweifelhaft 2

EINDEUTIG BIS ZWEIFELHAFT. Provenienzforschung in der Liebieghaus Skulpturensammlung

Eindeutig bis zweifelhaft kann die Herkunft eines Kunstwerkes sein. Welche Geschichten verbergen sich hinter einem Kunstwerk? Wurde es zur Zeit der NS-Herrschaft unrechtmäßig als Raubgut aus dem Besitz jüdischer Kunstsammler erworben? Welche Rolle spielten dabei die damaligen Museumsmitarbeiter? Die Liebieghaus Skulpturensammlung blickt auf ein bislang kaum beachtetes Kapitel ihrer Sammlungs- und Museumsgeschichte zurück: die Zeit des Nationalsozialismus und die während dieser Jahre getätigten Erwerbungen.

Die Ausstellung gewährt anhand von zwölf ausgewählten Objekten Einblicke in die Historie des Museums in den Jahren 1933 bis 1945 und erzählt von den Menschen, die mit diesen Kunstwerken aufs Engste verbunden waren und sind. Unser Audioguide führt die Besucher durch die Ausstellung und lässt die Kuratorinnen der Ausstellung von den Geschichten der Kunstwerke berichten.

Die Sonderausstellung ist bis zum 27. August in der Liebieghaus Skulpturensammlung zu sehen und gibt interessante Einblicke in den derzeitigen Stand der Provenienzforschung des Hauses.

Unsere Leistungen:

  • Konzeption
  • Autorenarbeit
  • Produktion der Hörführungen
  • Technik