Aktuell

Parkomanie

Parkomanie. Die Gartenlandschaften des Fürsten Pückler

14. Mai bis 18. September 2016

Mit Beginn dieses Jahres betreuen wir die Kunst- und Ausstellungshalle in Bonn. In diesem Jahr konzipieren wir die Hörführungen durch die Ausstellungen „Japans Liebe zum Impressionismus“, „Das Bauhaus“, „Der Rhein“ und zur aktuellen Ausstellung „Parkomanie. Die Gartenlandschaften des Fürsten Pückler“.

Die Ausstellung betrachtet den von Pückler nach englischem Vorbild angelegten Landschaftsparks in Bad Muskau, Babelsberg und Branitz. Diese drei Gartenanlagen des Fürsten zählen zu den Höhepunkten europäischer Landschaftsgestaltung im 19. Jahrhundert. Pückler begriff den Garten als eine zum Kunstwerk idealisierte Natur und gestaltete seine Landschaftsgärten anhand seiner innovativen Planungsgedanken bis zur Perfektion.

Ein Höhepunkt der Ausstellung ist das Gartenreich auf dem Dach der Bundeskunsthalle, das nach den Pücklerschen Gestaltungsprinzipien inszeniert wurde. Die Besucher können dort inmitten von kunstvoll angelegten Baumgruppen flanieren und sich zur Blütezeit an einem Blumenmeer aus 42.000 Frühblühern erfreuen.

Erfahren Sie in unserem Hörbeispiel, was Pückler unter dem Gestaltungselement „Pleasureground“ versteht.

 

  Zum Abspielen anklicken

 

Unsere Leistungen:

  • Konzeption
  • Texterstellung
  • Übersetzung
  • Produktion
  • Audioguides
  • App
  • Personal