Audioguide von Linon Medien

Man sieht nur, was man weiß

Wissen vermitteln ist unsere Leidenschaft. Eine Hörführung ist das ideale Medium dafür: Der Audioguide spricht viele Sprachen und steht den Besuchern jederzeit zur Verfügung. Er leitet zu den Objekten, die Ihnen wichtig sind und lässt zugleich Freiraum für eigene Entdeckungen. So fühlt sich der Besucher gut geführt und kann seinen Weg doch selbst bestimmen.

Ihr Anspruch ist unser Ansporn

Das Konzept und die Dramaturgie für die Hörführung entwickeln wir in enger Abstimmung mit Ihnen. Unsere Autoren verfassen die Hörtexte oder bringen vorhandene Texte in eine hörgerechte Form. Denn Texte zum Hören folgen anderen Regeln als Texte zum Lesen. Was wir am Ende in unseren Studios für Sie produzieren, entscheiden alleine Sie.

Die Qualität Ihrer Texte liegt uns besonders am Herzen: Verständlich und unterhaltsam muss ein guter Audiotext sein, fachlich korrekt und wissenschaftlich auf dem neuesten Stand. Gleich, um welches Thema es geht, um welche Epoche und welches Genre.
Referenzen

Wen wollen Sie erreichen?

Musik und Geräusche, Hörspiele, historische Tondokumente oder Interviews lassen die Besucher die Objekte noch intensiver erleben und verstehen. Mit der Wahl von Duktus und Stil der Audiotexte können Sie genau das Zielpublikum ansprechen, das Sie erreichen wollen.
Varianten der klassischen Hörführung

Wie eine Hörführung entsteht

Jede Hörführung ist ein Unikat. Doch die Schritte, die wir bei einer Produktion gemeinsam mit Ihnen gehen, sind immer die gleichen. Für den reibungslosen Ablauf sorgt unser eingespieltes Team aus erfahrenen Produktionsleitern, Autoren, Übersetzern, Sprechern und Technikern.
Wie eine Hörführung entsteht