Aktuell

Gn

Giacometti – Nauman in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

Die Werke Alberto Giacomettis und Bruce Naumans, der eine Schweizer Bildhauer, der andere US-amerikanische Multimediakünstler, werden nun erstmalig in einer Ausstellung gegenübergestellt und treten in einen spannungsvollen Dialog. Die Verbindungen zwischen den beiden Künstlern sind überraschend. Sie gehören unterschiedlichen Generationen an und auch ihre Herkunft weist wenige Gemeinsamkeiten auf. Doch bei beiden Künst­lern kreist das Œuvre vorran­gig um das Bild des Menschen. Es sucht mit redu­zier­ten Darstel­lungs­mit­teln, Grund­fra­gen der Exis­tenz zu ergrün­den. Beide Künstler verbindet ein prozessuales Denken. Immer wieder beschäftigen sie sich mit Themen wie dem fragmentierten Körper und die Darstellung der Leere. Der Rundgang umfasst 70 Arbeiten, darunter Zeichnungen, Videos, Skulpturen, Gemälde und Rauminstallationen.

Die Ausstellung ist bis 22. Januar 2017 geöffnet. Unser Audioguide verbindet interessante Hintergrundinformationen mit Texten des Dramatikers Samuel Beckett, der zu beiden Künstlern in Beziehung stand – gesprochen von Schauspielerin Eva Mattes und Viktor Tremmel vom Schauspiel Frankfurt.

Unsere Leistungen:

 

  • Konzeption und Dramaturgie
  • Texterstellung
  • Redaktion
  • Produktion