Autorenarbeit

Für Sie und mit Ihnen

Wenn Sie sich für eine Hörführung von Linon entschieden haben, besuchen wir Sie in Ihrem Museum – und hören Ihnen erst einmal zu: Denn Sie wissen am besten, was Sie vermitteln wollen. Im Gespräch überlegen wir dann, welche Schwerpunkte wir in der Hörführung setzen wollen, an welche Zielgruppe sie sich richtet und welchen Umfang sie haben soll.

Wir konzipieren

Im nächsten Schritt stellen Sie uns Informationsmaterial und Bilder zu Ihrem Projekt zur Verfügung, damit wir uns einen Überblick verschaffen können. Darüber hinaus recherchieren unsere wissenschaftlich ausgebildeten Autoren auch selbstständig weiter. Die Auswahl der Exponate, die in der Hörführung besprochen werden sollen, legen Sie selbst oder wir gemeinsam fest. Wir fertigen auf dieser Grundlage ein Konzept an und stimmen es mit Ihnen ab.

Wir schreiben und redigieren

Anschließend schreiben wir ein paar Probetexte, die wir Ihnen vorlesen, damit Sie beim Hören entscheiden können, ob Duktus und Aufbereitung der Texte Ihren Vorstellungen entsprechen. Wenn alle inhaltlichen und stilistischen Punkte geklärt sind, verfassen wir die restlichen Texte und legen Sie Ihnen zur Korrektur und abschließend zur Abnahme vor. Falls Sie bereits Texte vorliegen haben, bringen wir diese in eine hörgerechte Form.

Wir übersetzen

Ist die deutschsprachige Fassung der Hörführung fertiggestellt, übersetzen wir die Texte für ein internationales Publikum. Wir arbeiten ausschließlich mit muttersprachlichen Übersetzern zusammen, denen das Fachvokabular der Quell- und Zielsprache vertraut ist und die stilsicher jeden Tonfall treffen. Gerne übersetzen wir für Ihre Ausstellung auch die Wand- und Vitrinentexte, Video- oder Multimedia-Vertonungen.

Wir produzieren

Ihre Hörführung entsteht in unseren Tonstudios in Berlin und Schonungen. Bei unseren Audioproduktionen arbeiten wir ausschließlich mit professionellen Sprecherinnen und Sprechern zusammen. Welche Stimmen zu Ihrer Hörführung passen, wählen wir gerne gemeinsam aus. Zudem können wir die Hörtexte je nach Konzept mit Musik, Geräuschen oder O-Tönen unterlegen.

Wenn alles fertig ist

Wir bringen die Geräte mit der aufgespielten Hörführung in Ihr Haus und weisen das Ausgabepersonal ein, sofern Sie nicht unsere eigens dafür geschulten Mitarbeiter engagiert haben. Und dass Sie anschließend auf eine unkomplizierte technische Betreuung zählen dürfen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Und Multimedia?

Multimedia-Führungen mit Bildern, Karten und Videos sind aufwendiger zu produzieren und benötigen daher etwas mehr Vorlauf. Unsere Grafiker und Mediendesigner sind erfahren in der Umsetzung solcher Inhalte. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Medienkonzept. Um das Bild- und Filmmaterial kümmern wir uns dann selbst oder wir nutzen die Vorlagen, die Sie uns zur Verfügung stellen.
Multimedia-Führungen