Aktuell

Albertina, Wien – Wege des Pointillismus

Albertina, Wien – Wege des Pointillismus

Seurat, Signac, Van Gogh
Wege des Pointillismus

16. September bis 08. Januar 2017

Die Albertina stellt derzeit 100 ausgewählte Meisterwerke des Pointillismus aus. Besucher erhalten mit unserem Audioguide interessante Hintergrundinformationen zu dieser faszinierenden Kunstepoche. Der Pointillismus gilt als Geburtshelfer der Kunst auf dem Weg in die Moderne. Typisch ist eine genau durchdachte Bildkomposition, die sich oft streng an geometrischen Formen orientiert und das Bild in kleinste Einzelelemente, die Punkte, unterteilt. Die Ausstellung thematisiert Werke der Hauptvertreter Georges Seurat und Paul Signac und stellt Bezüge her zu modernen Meistern wie Van Gogh, Matisse und Picasso, die von der Punktekunst fasziniert waren. Den dazugehörigen Audioguide gibt es in deutscher, englischer, italienischer, französischer, spanischer und russischer Sprache.

Unsere Leistungen:

  • Konzeption und Dramaturgie
  • Texterstellung
  • Redaktion
  • Übersetzung
  • Produktion