KZ-Gedenkstätte Dachau

Seit 2010 haben wir an der KZ-Gedenkstätte Dachau mit unseren Audioguides auf steigende Besucherzahlen und das anwachsende internationale Publikum reagiert. Die Hörführung greift mit Hilfe von klassischen Hörtexten, Zeitzeugenberichten und Biografien das Leitmotiv der Dauerausstellung: „Weg der Häftlinge“ auf und ist von Linon in mehreren Sprachen produziert (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch und Hebräisch, Portugiesisch, Ungarisch, Niederländisch, Japanisch, Chinesisch, Arabisch und demnächst auch in türkischer Sprache). Die Produktion in deutscher Gebärdensprache ist geplant.

Der Besucher wird auf seinem Rundgang über das Freigelände und in den einzelnen Häusern durch einen Orientierungsplan unterstützt, der in Zusammenarbeit mit dem Museum entstand. Auf diesem Plan sind die einzelnen Hörnummern räumlich markiert und einzeln in einer Legende zusammengefasst. Somit kann der Besucher sich gut orientieren und zugleich die Struktur der Hörführung mit ihren verschiedenen Vermittlungsebenen nachvollziehen. Die Audioguides und die Orientierungspläne erhalten die Besucher durch unser geschultes Ausgabe-Personal in der jeweiligen Landessprache.